Tri-Soil®

Fungizid gegen bodenbürtige Krankheiten

Pflanzenschutzmittel

Inhaltstoffe: Trichoderma atroviride I-1237

Beschreibung

Tri-Soil® ist ein Fungizid gegen die bodenbürtigen Pathogene Rhizoctonia und Phytium und enthält den selektierten Trichoderma atroviride Stamm I-1237. Dieser sehr robuste Stamm zeichnet sich dadurch aus, dass er bereits bei niedrigen Temperaturen ein starkes Wachstum zeigt und in einem weiten pH Bereich von 3–8,5 unverändert agiert.

In Tri-Soil® werden drei verschiedene Wirkmechanismen kombiniert:

  • Konkurrenz: Tri-Soil® reduziert das myzelische Wachstum von Pathogenen.
  • Mykoparasitismus: Produziert pathogenabbauende Enzyme.
  • Antibiose: Produziert toxische Metabolite gegen pathogene Antagonisten.

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig!

Vorteile

  • Biologisches Pflanzenschutzmittel gegen Rhizoctonia- und Phytium-Arten

  • Zeigt bereits bei niedrigen Temperaturen ein starkes Wachstum

  • Geeignet für saure und basische Bedingungen (pH-Bereich: 3–8,5)

  • Bei 5 °C schnelleres Wachstum als andere Trichoderma Arten

Anwendungsempfehlungen

Möhren, Pastinaken

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Sellerie

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Gewürzfenchel

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Schnitt-und Wurzelpetersilie

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Kümmel und Koriander

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Eissalat, Endivie

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Feldsalat

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Chicoree, Radicchio

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Spinat, Schnittmangold

1 x 5 kg/ha
Sprühen in 150 – 1000 L Wasser/ha vor oder mit der Saat/Pflanzung auf feuchte Böden. Leichte Einarbeitung (ca. 7 cm) oder Einregnen.

Zusammensetzung

  • Trichoderma atroviride I-1237 (108 KBE/g)

Kulturen

  • Gemüsebau Gemüsebau

Eigenschaften

  • ÖLB ÖLB

Lagerung

Bis 9 Monate nach Produktionsdatum bei Raumtemperatur.

Bis 18 Monate nach Produktionsdatum gekühlt bei 4–5 °C.

Verpackungseinheiten

  • 1 Kilogramm Beutel