Tmix plus®

Ihr Experte für einen aktiven und fruchtbaren Boden

Bodenhilfsstoffe

Inhaltstoffe: 5 Mikroorganismenarten inkl. Mykorrhiza

Beschreibung

Tmix plus® ist ein mikrobieller Bodenhilfsstoff. Seine Leistungskraft erhält Tmix plus® aus 5 Mikroorganismen, die bei fast jedem Klima und fast jeder Wetterlage aktiv für ein optimales Bodenleben und gesundes Pflanzenwachstum sorgen können. Zusätzlich enthält Tmix plus® ein Komplex aus 9 starken Endomykorrhiza-Stämmen.

Vorteile

  • Nährstoffe werden verfügbar gemacht

  • Induziert die pflanzeneigenen Kräftigungsmechanismen

  • Wächst im Boden und an den Wurzeln

  • Kann das Wurzelwachstum verbessern

  • Erhöht die Toleranz gegenüber Stress wie Versalzung, Hitze und Trockenheit

  • Kompatibel mit allen Düngern (außer Kupfer) und chemischen Pestiziden

  • Enthält den kältetoleranten Trichostar®-Trichoderma-Stamm T58

Anwendungsempfehlungen

Allgemein

1 kg/ha für ca. 30.00-35.000 Pflanzen.

Tmix plus® ist ein wasserlösliches Pulver. Das Produkt kann gegossen/ gespritzt und ins Substrat eingemischt werden.
Applikation so früh wie möglich, am besten nach der Aussaat oder vor, bzw. direkt nach dem Umpflanzen. Nach jeweils 4-6 Wochen weitere Applikationen.
Im Freiland kann die zweite Applikation mit der Herbizidspritzung kombiniert werden.

Substrateinmischung

Topfsubstrate: 100 g/m³; Jungpflanzensubstrate: 500 g/m³

Freiland und Gewächshaus

1 kg/ha für ca. 30 000 - 35 000 Pflanzen/ Töpfe direkt an den Wurzelraum gießen. Bei höherer Pflanzdichte Aufwandmenge entsprechend anpassen. Bei Tröpfchenbewässerung das System nach der Applikation spülen.

Jungpflanzenanzucht

100 – 500 g/ 1000 m², abhängig von der Anzahl der Pflanzen/ m²

Topfkräuter

0,5 – 1 kg/ 1000 m²

Ansetzen der Behandlungsbrühe:
• Beutelinhalt in wenig handwarmen Wasser auflösen (Mischungsverhältnis 1:1).
• In einem Zeitraum von 60 Minuten unter mehrmaligen Rühren vollständig lösen.
• Behälter mit entsprechender Menge Wasser auffüllen (500 – 1 000 L/ha) und das gelöste Material zugeben.
• Behandlungsbrühe umgehend verwenden.
Keine Teilmengen entnehmen.

Anwendungsempfehlungen

Rasen

3 – 5 kg/ ha, Applikation ab März/ April im Abstand von 4 – 6 Wochen. Wassermenge ca. 800 L/ha, um eine gute Benetzung und Durchfeuchtung der Wurzelzone zu gewährleisten.

Ansetzen der Behandlungsbrühe:
• Beutelinhalt in wenig handwarmen Wasser auflösen (Mischungsverhältnis 1:1).
• In einem Zeitraum von 60 Minuten unter mehrmaligen Rühren vollständig lösen.
• Behälter mit entsprechender Menge Wasser auffüllen (500 – 1.000 L/ha) und das gelöste Material zugeben.
• Behandlungsbrühe umgehend verwenden.
Keine Teilmengen entnehmen.

Zusammensetzung

  • 2 Trichoderma-Stämme (u.a. Trichostar® )
  • Pseudomonas
  • Streptomyceten
  • Bacillus
  • Mykorrhiza

Kulturen

  • Alle Kulturen Alle Kulturen
  • Golf Golf

Eigenschaften

  • ÖLB ÖLB

Lagerung

Original verpackt, kühl und trocken lagern, 6 Monate haltbar. Geöffnete Packung kühl lagern und innerhalb weniger Tage aufbrauchen. Extreme Temperaturen sind zu vermeiden.

Verpackungseinheiten

  • 1 Kilogramm Packung
  • 100 Gramm Packung