ROMEO®

Innovatives Biofungizid gegen Blattkrankheiten

Pflanzenschutzmittel

Inhaltstoffe: Cerevisane®

Beschreibung

Romeo®, das neue Biofungizid, schützt, präventiv eingesetzt, erfolgreich vor Echtem Mehltau, Falschem Mehltau und Botrytis. Der aktive Wirkstoff Cerevisane®, der auf nicht lebenden Zellwänden des Hefestammes Saccharomyces cerevisiae LAS117 beruht, induziert die pflanzeneigenen Abwehrmechanismen.

Romeo® ist zwingend präventiv und sorgfältig anzuwenden, da es die pflanzeneigenen Abwehrmechanismen aktiviert, und somit eine Infektion im Entstehen verhindert. Eine bereits erfolgte Infektion kann durch Romeo® nicht geheilt, das Übergreifen auf den Neuzuwachs aber gemindert werden. Optimal ist eine Anwendung in Kombination mit pilzspezifischen Fungiziden – Tankmix oder alternierend. Exakte und sorgfältige Ausbringung mit ausreichend Wasser ist nötig.
Bereits 24 h nach der präventiven Behandlung mit Romeo® ist der Bestand für 7–10 Tage geschützt. Danach muss die Behandlung mit Romeo® wiederholt werden, um den Schutz aufrecht zu erhalten. Romeo® kann mit biologischen oder konventionellen Pflanzenschutzmitteln gemischt werden, und wird nicht in seiner Wirkung eingeschränkt.

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig!

Vorteile

  • Biologisches Pflanzenschutzmittel gegen Echten Mehltau, Falschen Mehltau und Botrytis cinerea

  • Aktiviert natürliche Abwehrmechanismen: Salicylsäure, Jasmonsäure, Ethylen

  • Keine Phytotox-Schäden an den Pflanzen

  • Einfach in bestehendes PSM-Programm zu integrieren

  • Keine lebenden Mikroorganismen enthalten, daher als Mischpartner unproblematisch

  • Lange Haltbarkeit

  • Keine Rückstandshöchstgehalte

Anwendungsempfehlungen

Gurke (Unter Glas, Freiland)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
Pflanzengröße
bis 50 cm: 0,25 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha
50 – 125 cm: 0,375 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha
Über 125 cm 0,5 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Kürbis*, Melone°, Zucchini (Unter Glas, Freiland)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,5 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

*Moschus-Kürbis, Riesenkürbis, Gartenkürbis (Verwendung ohne Schale)

°Melone, Wassermelone (Verwendung ohne Schale)

Winternedivie, Rucola Arten, Eissalat, Feldsalat (Unter Glas)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Alle Salate, auch Rucola (Freiland)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Erdbeere (Unter Glas)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Tomate, Aubergine (Unter Glas)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
Pflanzengröße
bis 50 cm: 0,25 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha
50 – 125 cm: 0,375 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha
Über 125 cm 0,5 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Kohl-, Zwiebel-, Wurzel- und Knollengemüse, Spinat und verwandte Arten (Freiland)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Frische Kräuter (Unter Glas)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Zierpflanzen (Unter Glas, Freiland)

Stadium 12 – 89 Im Abstand von 7 Tagen spritzen
8 Behandlungen
0,75 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Wein (Freiland)

Im Abstand von 7 Tagen spritzen
10 Behandlungen
0,25 kg/ha in 100 – 1000 L Wasser/ha

Beschreibung

Romeo® ist auf Rasen zugelassen für die Verwendung gegen:

  • Schneeschimmel (Monographella nivalis)
  • Typhula- Fäule (Typhula incarnata)
  • Rhizoctonia spp.
  • Fusarium-Arten
  • Dollarflecken-Krankheit (Sclerotinia homoeocarpa)
  • Gräser-Anthraknose (Colleototrichum graminicola)
  • Blattflecken-Krankheit (Drechslera poae)
  • Curvularia spp.
  • Bipolaris spp.
  • Leptosphaerulina australis

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig!

Vorteile

  • Rein biologisches Fungizid

  • Bis zu 25 Anwendungen

  • Geringer Materialbedarf (0,75 kg/ha)

  • Perfekter Mischpartner für andere Fungizide, da nicht lebend

  • Optimal für ein angepasstes Resistenzmanagement

  • Im Anhang der Verordnung 540/2011 als eine Substanz mit geringem Risikopotenzial gelistet

  • Nicht bienengefährlich (B4)

Anwendungsempfehlungen

Rasen

Bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome alle 7–10 Tage 0,75 kg/ha mit 500–1000 L Wasser. Mischbar mit den meisten gängigen Pflanzenschutzmitteln.

Zusammensetzung

  • 94,1 % a.i. Cerevisane®
  • Wasserdispergierbares Pulver

Kulturen

  • Obstbau Obstbau
  • Gemüsebau Gemüsebau
  • Golf Golf
  • Weinbau Weinbau

Eigenschaften

  • ÖLB ÖLB

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei und geschützt vor direktem Sonnenlicht lagern.

Verpackungseinheiten

  • 1 Kilogramm Packung
    8 Stück pro Box